TweakPC


Supermicro stellt zwei Z170-Mainboards für Endkunden vor

Freitag, 07. Aug. 2015 12:23 - [ar] - Quelle: supermicro.com

Mit der neuen Skylake-Generation präsentiert auch der Hersteller Supermicro zwei Mainboards mit dem Z170-Chipsatz für Endkunden.

Bislang konzentrierte sich Supermicro bei der Produktion von Mainboards auf Server- und Workstation-Modelle. Mit den Modellen C7Z170-SQ und C7Z170-M präsentiert der Hersteller aber auch Produkte, welche sich direkt an Endkunden und Privatanwender richten. Die Mainboards werden auch in Deutschland auf den Markt kommen. Bereits für den Sockel LGA 1150 hat Supermicro ein Mainboard für Privatanwender vorgestellt, allerdings war das Supermicro C7Z97-OCE fast bei keinem Händler im Programm. Dies soll sich bei den beiden neuen Mainboards C7Z170-SQ und C7Z170-M für die Skylake-Plattform ändern.

Wie auch bei den Server-Modellen garantiert Supermicro bei den Mainboards mit Sockel LGA 1151 höchste Zuverlässigkeit und Stabilität. Für die Mainstream-Modelle wird Supermicro aber auch einge interessante Features wie USB-3.1 und auch Overclocking-Möglichkeiten bieten.

Bild
(Bild: Supermicro C7Z170-SQ)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved