TweakPC


iPhone 6 Plus: Apple hat Austauschprogramm für Kamera gestartet

Montag, 24. Aug. 2015 10:01 - [tj]

Apple hat ein Austauschprogramm für fehlerhafte iSight-Kameras vom iPhone 6 Plus gestartet.

Wie Apple auf der offiziellen Webseite bekannt gibt, hat das Unternehmen aus Cupertino ein Austauschprogramm für die Kamera des iPhone 6 gestartet. Betroffen scheint lediglich das Plus-Modell vom iPhone 6 zu sein, was den Rückschluss nahelegt, dass ein Problem mit dem Bildstabilisator vorliegt, der im herkömmlichen iPhone-6-Modell fehlt. Bereits kurz nach dem Verkaufsstart hatte es erste Meldungen gegeben, dass die Kamera vom iPhone 6 Plus nicht ordnungsgemäß funktioniert. Apple hatte das Problem meist gelöst, indem es ein Austauschgerät zur Verfügung stellte.

Bei dem nun gestarteten Austauschprogramm ersetzt Apple lediglich die iSight-Kamera. Laut Apple weisen betroffenen Geräte Seriennummern aus einem bestimmten Bereich auf und wurden hauptsächlich zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft. Hauptmerkmal des Fehlers sind verschwommene Fotos. Das Austauschprogramm ist für betroffene iPhone-6-Plus-iSight-Kameras bis maximal drei Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig.

Bild
(Bild: iPhone 6 Plus)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved