TweakPC


Mozilla: Vorerst keine Werbung mehr im Firefox

Montag, 07. Dez. 2015 13:27 - [ar]

Wie die Mozilla Foundation bekannt gegeben hat, wird künftig auf Werbe-Kacheln im Firefox verzichtet.

Die Kachel-Anzeige bei neuen Tabs im Firefox wird künftig keine gekauften Vorschläge machen. Werbung allgemein sei eine gute Methode für den Firefox um finanziell unabhängig zu bleiben, allerdings scheint das derzeitige Kachel-System nicht den erhofften Gewinn einzubringen. Konkrete Gründe, warum der bezahlten Werbe-Kacheln wegfallen werden nicht genannt, nur dass das Geschäftsmodell zum jetzigen Zeitpunkt nicht passend ist.

Die "Suggested Tiles" genannte Funktion wurde erst Mitte 2015 von Mozilla eingeführt. Auf der "Neuen Tab"-Seite wurden neben den selbst am häufigsten aufgerufenen Websites noch weitere Seiten präsentiert, welche von einem Sponsor bereitgestellt wurden.

Die Entwickler des Firefox sollen sich nun wieder dem Kernerlebnis der Benutzer des Browser widmen.

Bild
(Bild: Die "Neuer Tab"-Seite des Firefox-Browsers mit Suggested Tiles)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved