TweakPC


Ultra HD Premium: Neues Logo und Gütesiegel

Dienstag, 05. Jan. 2016 12:24 - [ar] - Quelle: businesswire.com

Künftige UltraHD-TVs und UltraHD-Inhalte können mit dem UltraHD-Premium-Siegel ausgestattet werden.

Das neue Sigel soll bestmögliche Qualität bei Fernsehern und Monitoren sicherstellen. Für neue Ultra-HD-Premium-Siegel müssen die Bildschirme eine Kombination aus einem bestimmten Helligkeitswert und Schwarzwert vorweisen können. Diese liegen bei einem Schwarzwert von 1000 bei 0,05 cd/m² Helligkeit oder einem Schwarzwert von 540 und 0,0005 cd/m² Helligkeit. Zudem muss die Farbtiefe bei 10 Bit liegen und die Abdeckung des CIE-Farbraums bei knapp 76  Prozent. Darüber hinaus muss der Bildschirm auch in der Lage sein HDR-Material gemäß SMPTE ST2084 EOTF abzuspielen. Nicht zuletzt muss auch eine Auflösung von mindestens 3.840 x 2.160 Pixel vorliegen.

Welche TV-Geräte bereits den neuen Standard unterstützen ist noch nicht bekannt. Allerdings sollen alle größeren Hersteller wie Samsung, Sony, Toshiba und TP Vision bereits Modelle mit dem Ultra-HD-Premium-Siegel geplant haben.

Darüber hinaus haben sich auch die Produzenten der Inhalte für den Standard ausgesprochen. Sowohl Amazon, Netflix als auch die Pay-TV-Gruppe Sky wird für den neuen Standard passende Inhalte anbieten können.

Das neue Siegel soll den UltraHD-Standard vollends ausschöpfen und den Betrachter das bestmögliche Bild zu liefern.

Zu erwarten ist allerdings auch eine Preiserhöhung der Geräte mit Ultra-HD-Premium-Siegel, da dass Siegel nur in speziellen Laboren der UHD Alliance vergeben wird.

Bild
(Bild: Das neue Siegel und Logo von Ultra HD Premium)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved