TweakPC


Synology DS416j: NAS für bis zu vier Festplatten für Privatnutzer

Freitag, 08. Jan. 2016 11:21 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Das neue Synology DS416j richtet sich mit einem Preis von etwas mehr als 300 Euro vor allem an Privatanwender.

Synology erweitert das eigene Portfolio der NAS-Server um das DS416j. Das DLNA-fähige Gerät unterstützt bis zu vier 3,5-Zoll-Festplatten und eine RAID-5-Konfiguration in einer Windows-Umgebung. Als Prozessor kommt der Marvell Armada 388 88F6828 mit zwei Kernen und einer Taktfrequenz von 1,3 GHz zum Einsatz. Die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit des NAS liegt bei 112,82 MB/s während die Schreibgeschwindigkeit bei 101,2 MB/s liegt. Im Vergleich zum Vorgängermodell konnte Synology die Schreibgeschwindigkeit um 37,33 Prozent steigern.

Mit einem eigenen Verschlüsselungsmodul sorgt das DS416j dafür, dass das Leistungsniveau im Vergleich zu Geräten mit Software-Verschlüsselung auf einem konstant hohen Niveau bleibt.

Für eine schnelle Datenübertragung bietet das Synology DS416j eine USB-3.0-Schnittstelle. Die Anzeige der Front-LEDs kann direkt über die Software gesteuert und bei Bedarf auch komplett abgeschaltet werden.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Synology DS416j liegt bei 309,40 Euro.

Bild
(Bild: Synology DS416j mit Marvell Armada 388 88F6828)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved