TweakPC


Microsoft: Eigene SIM-Karte und Datentarife geplant?

Montag, 11. Jan. 2016 12:42 - [ar] - Quelle: theverge.com

Angeblich will Microsoft eine eigene SIM-Karte unabhängig vom Mobilfunk-Netz herausbringen.

Die bereits veröffentlichte App Cellular Data von Microsoft lässt Rückschlüsse auf eine eigene SIM-Karte von Microsoft zu. Mit der Applikation soll es möglich sein, sich mit einer SIM-Karte in verschiedene Netze einwählen zu können. Die für Windows-10-Geräte konzipierte App benötigt für diesen Vorgang allerdings eine speziell vom Microsoft herausgegeben SIM-Karte, welche noch nicht erhältlich ist. Die Software soll sich derzeit noch in der Testphase befinden und erst später, mit dem Erscheinen der SIM-Karten auch als finale Version zur Verfügung stehen.

Laut der Applikationsbeschreibung im Windows-Store erfolgt die Bezahlung des Tarifs direkt über den Windows-Store von Microsoft und nicht über einen Mobilfunkbetreiber. In welchen Ländern die SIM-Karte erhältlich sein wird und wie sich die Preisgestaltung der Tarife gestaltet ist noch unbekannt.

Bild
(Bild: Die App Cellular Data im Microsoft-Store)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved