TweakPC


Sony steigt in das SSD-Geschäft ein

Dienstag, 09. Feb. 2016 13:01 - [ar] - Quelle: diypc.hk

Mit der Sony SLW-M SSD-Serie bietet der Hersteller zwei neue SSDs mit Phison-Controller an.

In Asien sind zwei Solid-State-Drives des Herstellers Sony aufgetaucht. Es handelt sich bei den beiden Modellen um Consumer-SSDs. Sie stellen die ersten SSDs unter dem Logo des japanischen Konzerns dar.

Die Sony SLW-M SSDs kommen im klassischen 2,5-Zoll-Fromat mit einer Höhe von nur sieben Millimetern auf den Markt. Dank eines passenden Adapters lassen sich die SSDs aber auch in einem 9-mm-Schacht verwenden.

Die SSDs mit SATA-6-Gbps-Anschluss setzen auf den PS3110-S10-Controller von Phison mit 128 Megabyte Cache. Der verwendete TLC-NAND-Flash-Speicher der SSDs stammt aus dem Hause von Toshiba.

Die Schreibgeschwindigkeit der SSDs soll bei 530 MB/s liegen, während die Lesegeschwindigkeit auf 560 MB/s kommt.

Ob Sony die SSDs auch auf den Europäischen-Markt bringen wird ist unklar. Vorerst sind die SSDs mit 240 oder 480 Gigabyte Speicherkapazität nur in Asien erhältlich.

Bild
(Bild: Sony SLW-M SSD)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved