TweakPC


Nvidia Shield: Nach Android-6.0-Upgrade kein Zugriff mehr auf E-Mails

Donnerstag, 03. Mär. 2016 11:41 - [ar] - Quelle: heise.de

Bei dem Upgrade auf die neueste Betriebssystem Version Android 6.0 bei dem Shield-Tablet von Nvidia kann es zu einem Fehler kommen, woraufhin der Nutzer keinen Zugriff mehr auf seine E-Mails hat.

Bedingt durch die Anpassungen von Nvidia an dem Betriebssystem wird bei dem Upgrade auf Android 6.0 der E-Mail-Client für das Shield-Tablet nicht mehr mit ausgeliefert.

Betroffen sind deshalb auch nur E-Mail-Konten die mit dem POP3-Protokoll arbeiten und die E-Mails nach dem Abholen auf dem Server löschen. Ein Zugriff auf E-Mails die auf dem Gerät gespeichert sind, ist nach dem Upgrade auf Android 6.0 derzeit nicht möglich.

Aktuell wird empfohlen betroffene Geräte nicht zu rooten oder zurückzusetzen. Durch diese Prozedere könnten die Daten unwiderruflich gelöscht werden. Ob Nvidia die E-Mail-App allerdings noch nachliefern wird, ist unbekannt.

Die einzige Empfehlung ist vor einem System-Update grundsätzlich eine Sicherung der persönlichen Daten anzufertigen. Für betroffene Anwender muss nun auf eine Lösung von Nvidia gewartet werden.

Bild
(Bild: Nvidia Shield-Tablet)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved