TweakPC


Shuttle XPC SZ170R8: Kompakt-PC mit vier Laufwerksschächten

Freitag, 11. Mär. 2016 12:06 - [ar] - Quelle: shuttle.eu

Der neue Shuttle XPC SZ170R8 bietet Platz für bis zu vier 3,5-Zoll-Fespltatten oder eine größere Grafikkarte.

Je nach Einsatzgebiet kann der neue Shuttle XPC SZ170R8 den eigenen Wünschen nach ausgestattet werden. Das 33,2 x 21,6 x 19,8 Zentimeter große Gehäuse bietet Platz für bis zu vier 3,5-Zoll-Festplatten oder gar acht 2,5-Zoll-Laufwerke und kann so auch als Storage-Server verwendet werden. Am Mainboard kann zusätzlich noch eine M.2-SSD direkt an das System über PCI-Express angebunden werden. Alternativ kann der zur Verfügung stehende Platz in dem würfel-artigen Gehäuse aber auch für eine potente Grafikkarte verwendet werden.

Das integrierte Netzteil des Shuttle XPC SZ170R8 bietet eine maximale Ausgangsleistung von 500 Watt und stellt damit selbst für leistungsstarke Hardware ausreichend Kapazitäten bereit. Das verbaute Mainboard ist mit dem Sockel LGA 1151 ausgestattet und bietet den Z170-Chipsatz. Neben der Installation einer Skylake-CPU von Intel können bis zu 64 Gigabyte DDR4-RAM verbaut werden.

Darüber hinaus bietet das Mainboard zwei PCIe-Express-x16-Slots für bis zu zwei Grafikkarten, sechs USB-3.0- und zwei USB-2.0-Anschlüsse, ein Gigabit-LAN-Anschluss, eSATA sowie 7.1 Audio.
Der neue Shuttle XPC SZ170R8 mit einem Gewicht von rund 3,5 Kilogramm ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 383 Euro im Handel erhältlich.

Bild
Bild
(Bilder: Shuttle XPC SZ170R8)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved