TweakPC


Serious Sam: Grafik-Engine jetzt als Open Source verfügbar

Dienstag, 15. Mär. 2016 10:51 - [tj]

Das Croteam hat die Serious Engine unter der Open-Source-Lizenz GNU GPLv2 veröffentlicht.

15 Jahre nach dem Release des Shooters Serious Sam hat das verantwortliche Croteam die Serious Engine v1.10 als Open-Source-Version veröffentlicht. Als Lizenz nutzt man die GNU GPLv2. Wie auch bei anderen Engines, die als Open Source veröffentlicht wurden, etwa die id-Software-Engines aus Doom und Quake, sind die Game-Assets nicht in der Lizenz enthalten. Texturen, Modells etc. müssen also eigenständig von den Nutzern erstellt werden.

Das Croteam gesteht zwar ein, dass die Engine sich nicht mehr eigne, um eine für heutige Zeiten angemessene Grafik auf den Schirm zu zaubern, dafür sei die Engine aber ausführlich dokumentiert und lasse sich hervorragend modden. Entsprechend sollte sich die Serious Engine v1.10 auch für Einsteiger eignen, die erste Erfahrungen mit der Game-Entwicklung machen möchten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved