TweakPC


Nvidia Quadro M5500: Schnellste Mobil-VGA feiert Debüt im MSI WT72

Dienstag, 05. Apr. 2016 11:14 - [tj] - Quelle: anandtech.com

Nvidia hat auf der GPU Technology Conference 2016 die Mobilgrafikkarte Quadro M5500 vorgestellt.

Im Rahmen der hauseigenen Messe GPU Technology Conference 2016 hat Nvidia die aktuell wohl leitungsstärkste Grafikkarte für Mobilplattformen vorgestellt. Die Profikarte mit dem Namen Quadro M5500 basiert auf einer GPU vom Typ GM204 und verfügt über 2048 Shader, die mit einem Takt von bis zu 1.140 MHz zu Werke gehen. Dazu gesellen sich acht Gigabyte GDDR5-RAM, der über ein 256-Bit-Interface angebunden ist und mit 3300 MHz betrieben wird. Die Rechenleistung beziffert Nvidia mit 4,67 TFLOPs bei Single-Precision-Berechnungen.

Zielgruppe der Nvidia Quadro M5500 sind Entwickler, Designer, Ingenieure und Architekten. Zudem soll sich die Quadro M5500 auch für das Erstellen von VR-Inhalten eignen.

Ihr Debüt feiert die Quadro M5500 im MSI-Notebook WT72, das neben der Nvidia-Karte wahlweise mit einer CPU vom Typ Intel Xeon-E3-1505M-5, Intel i7-6920HQ oder Intel i7-6700HQ ausgestattet werden kann. Dazu kommen 32 oder 64 Gigabyte DDR4-RAM und ein 17,3-Zoll-Display, das auf Wunsch mit der 4K-Auflösung daherkommt.

Der Einstiegspreis des MSI WT72 liegt bei etwa 5500 US-Dollar.

Bild
(Bild: Nvidia Quadro M5500)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved