TweakPC


G.SKILL TridentZ: DDR4-Kit mit 3600 MHz und CL15

Montag, 11. Apr. 2016 10:19 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Speicherspezialist G.SKILL erweitert das eigene DDR4-Portfolio mit einem speziellen "Low-Latancy"-Speicher-Kit.

Der DDR4-Standard erlaubt den Einsatz von immer schnellerem Arbeitsspeicher bei niedrigen Spannungen von nur 1,35 Volt. Der Markt der High-End-Module mit Speichertaktraten von mehr als 3.500 MHz ist bislang allerdings noch nicht sonderlich groß. Das von G.SKILL neu vorgestellte DDR4-Kit der TridentZ-Serie bietet mit einer maximalen Geschwindigkeit von 3.600 MHz nicht nur besonders schnellen Arbeitsspeicher, sondern mit Latenzen von CL15-15-15-35 CR2 auch noch extrem niedrige Timings.

Dass die CAS-Latenzen bei solch hohen Taktraten nicht mit den Latenzen von DDR2-Arbeitsspeicher verglichen werden können, haben wir bereits bei der Betrachtung des CAS-Latenzen-Paradoxons aufklären können. Nichtsdestotrotz helfen niedrige Latenzen noch immer die Leistung von Arbeitsspeicher zu erhöhen.

Das neue DDR4-Kit mit 16 Gigabyte Speicherplatz, bestehend aus zwei 8-GB-Modulen wird noch im April in den Handel kommen. Einen Preis nannte G.SKILL für das TridentZ-Kit mit den niedrigen Latenzen noch nicht.

Bild
Bild
(Bilder: Das TridentZ-DDR4-Kit mit 3.600 MHz und CL15-15-15-35 bei 1,35 Volt von G.SKILL)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved