TweakPC


ASRock H110M-HDVP: Mainboard im Micro-ATX-Format

Montag, 02. Mai. 2016 11:57 - [ar] - Quelle: asrock.com

Das neue ASRock H110M-HDVP ist ein Mainboard mit Sockel LGA 1151 im Micro-ATX-Format.

Mit dem H110M-HDVP hat ASRock ein neues Einsteiger-Mainboard mit Sockel LGA 1151 und H110-Chipsatz vorgestellt. Ausgerüstet mit einer 4-Phasen-Spannungsversorgnung, zwei DDR4-RAM-Slots und einem PCI-Express-x16-Slot bietet das H110M-HDVP alles, um auch die neusten Skylake-Prozessoren zu betreiben. Insgesamt können bis zu 32 Gigabyte Arbeitsspeicher mit 2.133 MHz auf dem Mainboard im Dual-Channel-Modus betrieben werden. Der PCI-Express-x16-Slot kann für eine Grafikkarte verwendet werden. Darüber hinaus bietet das Mainboard noch zwei PCI-Express-x1-Slots sowie ein PCI-Slot des älteren Standards für Erweiterungskarten.

Mittels HDMI-, D-Sub oder DVI-Ausgang kann das Bild der integrierten Grafikeinheit des Prozessors bei dem ASRock H110M-HDVP ausgegeben werden. Über vier SATA-6-Gbps-Ports können Massenspeicher oder Laufwerke an das Modell angeschlossen werden, auf den M.2- oder SATA-Express-Standard muss allerdings verzichtet werden. Abgerundet wird das ASRock H110M-HDVP von vier USB-3.0-Ports, einem Gigabit-LAN-Anschluss sowie 6-Kanal-Audio über den ALC887-Chip von Realtek.

Für nur rund 80 US-Dollar soll das ASRock H110M-HDVP in den kommenden Tagen in den Handel kommen.

Bild
(Bild: ASRock H110M-HDVP)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved