TweakPC


MiBand 2: FitBit-Konkurrent für 20 Euro

Donnerstag, 02. Jun. 2016 14:05 - [ar] - Quelle: techcrunch.com

Xiaomi präsentiert mit dem MiBand 2 einen Fitnesstracker der in direkter Konkurrenz zu FitBit geht und bereits für rund 20 Euro verkauft werden soll.

Bislang hat Xiaomi mit dem MiBand und MiBand 1S sehr abgespeckte Fitnesstracker auf dem Markt gebracht, welche ohne Display und nur mit drei LEDs und Vibration über den Trainingsstatus informierten. Für detaillierte Informationen musste das Smartphone bemüht werden und die dazugehörige App aufgerufen werden. Durch das spartanische Design kommt der Fitnesstracker allerdings auch auf Akkulaufzeiten von Tagen und mehr.

Mit dem neuen MiBand 2 bringt Xiaomi nun auch einen Fitnesstracker mit Display auf den Markt und geht damit in direkte Konkurrenz mit FitBit und anderen etablierten Firmen. Das Display bietet keine Farbdarstellung, kann aber die Zeit anzeigen, die gelaufenen Schritte, die Puls messen sowie die in etwa gelaufene Distanz und die dadurch schätzungsweise verbrauchten Kalorien.

Das MiBand 2 wird den Träger mit Vibrationen in zu langen Ruhe- und Sitz-Phasen zu ein paar Schritten ermuntern und zudem Benachrichtigungen des Smartphones anzeigen. Der Akku des Fitnesstrackers soll trotz der umfangreichen Features bis zu 20 Tage halten.

Für nur 149 RMB, umgerechnet rund 20 Euro soll der Fitnesstracker am 7. Juni in den Handel kommen. Wie bei Produkten von Xiaomi üblich, dürfte vorerst nur ein Release in China geplant sein und Interessenten müssen in Deutschland vorerst auf Importe zurückgreifen.

Bild
(Bild: Das neue Xiaomi MiBand 2)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved