TweakPC


QNAP kündigt Kooperation mit Canonical an

Donnerstag, 09. Jun. 2016 11:11 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der NAS-Spezialist QNAP wird künftig enger mit Canonical zusammenarbeiten und damit die Unterstützung von Linux für NAS-Geräte vorantreiben.

QNAP und Canonical wollen gemeinsam nach Lösungen und Anwendungsbereichen für das Internet der Dinge (IoT) suchen. Auf Basis der Betriebssystem Ubuntu und QTS arbeitet QNAP zusammen mit den Entwicklern von Ubuntu an der Bereitstellung, Förderung und Umsetzung einer Umgebung für IoT-Applikationen. Durch die Kooperation erhoffen sich beide Unternehmen die stärkere Verflechtung des IoTs mit ihren jeweiligen Betriebssystem Ubuntu und QTS.

Die Anwendungen sollen sowohl für Privatanwender, als auch für Unternehmen konzipiert werden. Ziel ist es die Datenverwaltung deutlich zu erleichtern und ein NAS als zentrale Anlaufstelle für ein IoT-System zu nutzen.

Die QNAP Linux Station v1.1.893 ist ab sofort im QTS-App-Center verfügbar und wird uneingeschränkt auch von dem neusten Ubuntu 16.04 LTS unterstützt.

Bild
(Bild: Kooperation von QNAP und Canonical angekündigt)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved