TweakPC


Telefonica streicht LTE-Geschwindigkeit von E-Plus-Nutzern

Montag, 27. Jun. 2016 15:16 - [ar] - Quelle: teltarif.de

Bislang konnten E-Plus-Nutzer das LTE-Netz ohne Aufpreis nutzen, dies ist künftig nicht mehr möglich.

Mit der Aktion "Highspeed für Jedermann" bot Telefonica nach der Übernahme von E-Plus allen Anwendern die Möglichkeit kostenlos mit erhöhter Geschwindigkeit des LTE-Netzes im Internet zu surfen. Die Aktion wurde immer wieder verlängert so, dass sich E-Plus-Nutzer bereits an das LTE-Netz gewöhnen konnten.

Die Aktion wird nun allerdings zum 30. Juni 2016 eingestellt und E-Plus-Kunden werden wieder auf die eigentlich im Vertrag festgeschriebene Internetgeschwindigkeit gedrosselt. Dies betrifft vor allem Kunden der Discouter-Tarife von Aldi-Talk oder BASE welche monatelang mit der schnellen LTE-Geschwindigkeit surfen konnten.

Grund für diesen Schritt dürfte das überlastete LTE-Netz von O2 sein. Bedingt durch die Nutzung der E-Plus-Nutzer kam es vor allen in Großstädten und in Randbezirken zu Überlastungen. E-Plus-Kunden werden damit künftig genauso behandelt wie Nutzer der eigenen Telefonica-Marken Fonic oder Blau.de, welche ebenfalls keinen Zugang zum LTE-Netz haben.

Bild
(Bild: Die Aktion "Highspeed für Jedermann" von Telefonica wird eingestellt)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved