TweakPC


Apple plant Übernahme von Tidal?

Freitag, 01. Jul. 2016 10:35 - [ar] - Quelle: wsj.com

Angeblich möchte Apple den Musikstreaming-Dienst Tidal übernehmen.

Der Musikstreaming-Dienst Tidal gehört zu großen Teilen den bekannten Künstlern Jay Z, Beyonce und Kanye West. Anscheinend hat der Dienst bei Apple Begehrlichkeiten geweckt und soll nun Übernommen werden.

Vor allem für Künstler stellt Tidal eine lukrativere Einnahmequelle als andere Streaming-Dienste wie Spotify oder Apple Music dar. Tidal selbst besitzt aktuell rund drei Millionen Abonnenten. Der Branchenprimus Spotify kann allerdings mit 30 Millionen zahlenden Kunden aufwarten.

Bereits Ende 2015 hat Napster versucht Tidal zu übernehmen, allerdings konnte der Deal nicht abgeschlossen werden, weil beide Parteien sich nicht auf einen Preis einigen konnten.

Das Besondere an Tidal ist die Möglichkeit Musik und Video im verlustfreien FLAC-Format mit bis zu 1.411 KBit/s zu streamen. Die meisten Streaming-Dienste bieten nur MP3- oder ACC-Streams mit maximal 320 Kbit/s an. Für die verbesserte Soundqualität zahlen Abonnementen 19,99 Euro im Monat, ein werbefinanziertes Angebot gibt es nicht.

Bild
(Bild: Der Musikstreaming-Dienst Tidal)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved