TweakPC


Pokémon Go: Einführung von Werbung geplant

Donnerstag, 14. Jul. 2016 12:28 - [ar] - Quelle: ft.com

Das AR-Game Pokémon Go von Niantic und Nintendo wird sich wohl neben In-App-Einkäufen auch über Werbung finanzieren.

Pokémon Go kann bereits hierzulande mit jedem aktuellen Android- und iOS-Smartphone gespielt werden. Der Erfolg des Augmented-Reality-Games ist bereits eine Woche nach dem Release nicht mehr von der Hand zu weisen.

Neben einer hohen Nutzerzahl muss es Nintendo und Niantic allerdings gelingen mit dem Spiel auch Geld zu verdienen. Für besonders ambitionierte Pokémon-Trainer bietet das Spiel bereits in App-Käufe, die zur Verfügung stehenden Items werden allerdings nicht benötigt um bei dem Spiel erfolgreich zu sein.

Niantic und Nintendo werden deswegen mit geobasierter Werbung in dem Spiel versuchen Geld zu verdienen. Da das Spiel für die Anwender weiterhin kostenlos bleiben soll und der Spielspaß auch ohne In-App-Käufe nicht geschmälert werden soll.

Wie die Kollegen von der Financial Times berichten ist die Einführung von gesponserten Orten geplant. Einzelhändler oder Eventveranstalter könnten das Spiel nutzen um Kunden in der realen Welt in die eigenen Geschäfte oder zu Veranstaltungen zu locken.


(Bild: Pokémon Go)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved