TweakPC


Microsoft: Erneute Support-Verlängerung für Skylake-Prozessoren

Freitag, 12. Aug. 2016 12:45 - [ar] - Quelle: windows.com

Microsoft hat die Support-Richtlinien für Windows 7 und Windows 8.1 in Verbindung mit Skylake-Prozessoren von Intel erneut überarbeitet.

Windows 7 und Windows 8.1 werden beide bis zum jeweiligen Support-Ende zum 14. Januar 2020 und zum 10 Januar 2023 alle Sicherheitsupdates zur Verfügung stellen, selbst wenn ein Skylake-Prozessor von Intel verbaut ist. Eigentlich wollte Microsoft den Support für die beiden Betriebssysteme in Verbindung mit Skylake-Prozessoren bereits im Juli 2018 einstellen.

Zur Einführung der Skylake-Prozessoren wurde das Support-Ende sogar auf den Juli 2017 datiert. Nach einer Verlängerung um ein Jahr sollte der Support 2018 eingestellt werden.

Ziel der Richtlinie war angeblich die Firmen zu einem baldigen Umstieg auf Windows 10 zu bewegen. Die kommenden Prozessoren der Kabylake-Generation von Intel und der Bristol-Ridge-Prozessoren von AMD werden allerdings Windows 10 voraussetzen.


(Bild: Windows 10 von Microsoft)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved