TweakPC


GDDR6-RAM mit 14 Gbps ab 2018?

Montag, 22. Aug. 2016 08:24 - [tj] - Quelle: custompcreview.com

Samsung glaubt an eine zügige Verabschiedung des GDDR6-Standards. Erste Chips bereits im Jahr 2018?

Während Micron bereits die ersten Speicherchips nach dem GDDR5X-Standard zur Verfügung stellen kann, bietet Samsung aktuell maximal GDDR5-Speicher an. Nun hofft das südkoreanische Unternehmen diese Lücke bis spätestens 2018 mit dem neuen GDDR6-Standard zu schließen. Dieser soll nach den Vorstellungen Samsungs zunächst eine Datentransferrate von 14 Gigabit pro Sekunde bieten und würde damit genau dort einsetzen, wo die GDDR5X-Spezifikation ihr Ende findet. Letzterer wurde von der JEDEC eine Datentransferrate von zehn bis 14 Gbps zugesprochen. Die ersten GDDR5X-Versionen, wie sie etwa in der GeForce GTX 1080 zum Einsatz kommen, gehören in die Klasse der 10-Gbps-Chips.

Langfristig hält Samsung GDDR6-Module mit bis zu 16 Gbps für realistisch, die dann speziell für den Einsatz auf Grafikkarten angeboten werden könnten. Die Realisierung dieser aufgemotzten GDDR6-Chips könnte sich allerdings noch bis ins Jahr 2020 hinziehen.

Bild
(Bild: Die GeForce GTX 1080 ist die erste VGA mit GDDR5X-Chips)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved