TweakPC


Dell XPS 13: Neue Version mit Kaby-Lake-Prozessor angekündigt

Freitag, 16. Sep. 2016 23:19 - [ar] - Quelle: dell.com

Die Firma Dell hat die Notebooks der XPS-13-Serie erneuert und spendiert den überarbeiteten Modellen modernere Komponenten.

Ab sofort bietet Dell den XPS 13 auch mit Core i5-7200U und Core i7-7500U an. Im Vergleich zu der Vorgängergeneration der Skylake-Architektur, bieten die Prozessoren einen jeweils um 200 MHz höheren Basistakt und die deutlich leistungsstärkere Intel Graphics HD 620.

Neben den aktualisierten Prozessoren erhöht Dell auch den verbauten Arbeitsspeicher. Die neuen Modelle der XPS-13-Serie können mit bis zu 16 Gigabyte DDR4-Speicher konfiguriert werden. Der verbaute Massenspeicher misst je nach Ausstattung 128 bis 1.024 Gigabyte.

Das Display mit einer Diagonale von 13,3 Zoll löst entweder mit 1.920 x 1.080 oder mit 3.200 x 1.800 Bildpunkten auf. Alle Modelle der überarbeiteten Serie bieten einen Thunderbolt-3-Anschluss, einen Kartenleser, zwei USB-3.0-Anschlüsse, WLAN mit AC-Standard, Bluetooth 4.1 und eine HD-Webcam.

Die Akkulaufzeit wird mit maximal 22 Stunden angegeben. Das Gewicht der Notebooks soll 1,3 Kilogramm nicht überschreiten. Das günstigste Modell der XPS-13-Serie von Dell schlägt mit 1249 Euro zu Buche.

Bild
(Bild: Die neuen Notebooks der XP-13-Serie von Dell)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved