TweakPC


Forza Horizon 3: Miese Performance wegen Krypto-DRM?

Mittwoch, 28. Sep. 2016 11:29 - [tj] - Quelle: pcinvasion.com

Auf dem PC zeigt das Microsoft-Rennspiel 'Forza Horizon 3' eine bescheidene Leistung. Ist ein neues Krypto-DRM verantwortlich?

Während 'Forza Horizon 3' auf der Xbox One eine saubere Performance an den Tag legt, schwächelt das Spiel auf dem PC selbst bei überproportional guter Hardware. Im Netz geht nun die Vermutung um, dass die miese Performance von 'Forza Horizon 3' auf ein neues DRM-System zurückzuführen sei. Demnach nutzt Microsoft sowohl in 'Forza Horizon 3' als auch in 'Halo 5: Forge' das Kopierschutzsystem EFS (Encrypting File System), bei dem die Spieldateien verschlüsselt auf der festplatte abgelegt werden.

Um die Dateien nutzen zu können, müssen diese während des Spielens in Echtzeit entschlüsselt werden, was laut den Vermutungen zu einer hohen CPU-Last führt und in der Folge die Performance des Spiels in den Keller zieht. Offiziell bestätigt wurde diese Vermutung allerdings noch nicht.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved