TweakPC


Fujitsu will PC-Sparte an Lenovo verkaufen?

Donnerstag, 06. Okt. 2016 10:25 - [ar] - Quelle: nikkei.com

Die PC-Sparte von Fujitsu könnte komplett an Lenovo verkauft werden.

Fujitsu hat die PC-Sparte bereits in ein eigenständiges Unternehmen ausgegliedert, diesem ist es allerdings nicht gelungen schwarze Zahlen zu Schreiben. Im letzten Jahr musste das Unternehmen einen Verlust von umgerechnet 96,5 Millionen US-Dollar verzeichnen.

Künftig könnte das Unternehmen unter der Führung von Lenovo weiterarbeiten. Wie die japanische Zeitung Nikkei Asian Review berichtet, will sich Fujitsu auf IT-Dienstleistungen konzertieren und plant deshalb die Veräußerung der kompletten PC-Sparte. Die Verhandlungen mit Lenovo sind anscheinend schon weit fortgeschritten und könnten noch in diesem Monat zum Abschluss gebracht werden. Eine Fusion mit Toshiba und Vaio scheiterte bereits.

In Japan hat der PC-Markt aktuell starke Verluste zu verzeichnen. Die jährlichen PC-Verkäufe sind von 15 Millionen Geräten auf nur noch rund 10 Millionen Stück im letzten Jahr zurückgegangen.

Bild
(Bild: Das offizielle Logo von Fujitsu)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved