TweakPC


Nintendo NX bietet keine 4K- und HDR-Kompatibilität?

Donnerstag, 06. Okt. 2016 10:27 - [ar] - Quelle: gamepro.de

Die kommende Konsole von Nintendo wird aller Wahrscheinlichkeit die 4K-Auflösung sowie die HDR-Technologie nicht unterstützen.

Die Nintendo NX wird im kommenden März 2017 in den Handel kommen, eine offizielle Vorstellung der Konsole bleibt Nintendo seinen Fans aber weiterhin schuldig. Einem aktuellen Gerücht zufolge wird die Nintendo NX, anders als die PlayStation 4 Pro und die kommende Xbox One Scorpio, noch nicht die 4K-Auflösung unterstützen. Ebenfalls soll die Konsole von Nintendo nicht die Technologie für ein Bild mit High Dynamic Range (HDR) bieten.

Dafür soll die Konsole aber drei- bis viermal so viel Leistung wie die aktuelle Wii U besitzen. Darüber hinaus soll es Entwicklern sehr leicht gemacht werden aktuellen PlayStation-4- und Xbox-One-Spiele für die Nintendo NX zu portieren.

Aktuell wird vermutet, dass die Nintendo NX mit einem Tegra-Chip ausgestattet wird und damit eine CPU auf der ARM-Basis besitzen dürfte. Die PlayStation 4 und Xbox One setzen hingegen, wie ein handelsüblicher Desktop-PC, auf die x86-Architektur.


(Video: Nintendo NX: Nvidia, PS4 Ports, & More in Q&A Discussion)
Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved