TweakPC


Telekom reduziert VDSL-Anschlüsse auf 16 MBit/s in Wangerland

Dienstag, 01. Nov. 2016 13:24 - [ar] - Quelle: golem.de

Viele Anwohner in dem friesischen Dorf Wangerland können trotz VDSL-Technik von der Telekom aktuell nur mit 16 MBit/s im Internet surfen.

Die Telekom hat wissentlich einen Großteil der Kunden in Wangerland die Internetgeschwindigkeit von 50 MBit/s auf 16 MBit/s verringert. Die Ursache für die Drosselung der VDSL-Anschlüsse die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s abgeschlossen wurden, ist bislang noch nicht geklärt.

Seit Mitte Oktober 2016 wurden viele der 50-MBit/s-Anschlüsse im Dorf Wangerland wieder auf 16 MBit/s zurückgestuft. Laut der Telekom haben Anwohner selbst um die Zurückstufung der Internetgeschwindigkeit gebeten. Dies konnte allerdings nicht verifiziert werden.

Der Internetanbieter Arche Netvision aus Wilhelmshaven geht von einem Problem beim Vectoring von der Telekom aus. Arche.Net bot bereits vor der Telekom VDSL-Anschlüsse mit bis zu 50 Mbit/s an, was allerdings bedeutet, dass kein weiterer Anbieter Vectoring-Anschlüsse in einer Region mehr ausbauen darf, um Komplikationen zu vermeiden. Die Telekom scheint dies in Wangerland allerdings nicht beachtet zu haben und ist nun gezwungen die Anschlüsse wieder auf 16 Mbit/s zurück zu drosseln.


(Bild: Die Vectoring-Pläne der Deutschen Telekom)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved