TweakPC


Cities: Skylines - Katastrophen-DLC und großer Patch für die Städtebausimulation

Dienstag, 29. Nov. 2016 15:42 - [tj]

Paradox Interactive und Colossal Order haben den DLC 'Natural Disasters' für 'Cities: Skylines' veröffentlicht.

Mit einem Doppelschlag haben der Publisher Paradox Interactive und das entwickelnde Studio Colossal Order neue Inhalte für die Städtebausimulation 'Cities: Skylines' veröffentlicht. Ein kostenloser Patch erweitert das Grundspiel unter anderem um einen Szenarien-Editor. Die damit erstellten Inhalte können über den Steam Workshop mit anderen Spielern geteilt werden. Dazu gibt es eine neue Radiosender-Funktion mit drei verschiedenen Sendern (Gold FM, Cities Radio und The Classics).

Die 14,99 Euro teure Erweiterung 'Natural Disasters' führt Naturkatastrophen ein. Die potentiellen Gefahren für die Stadt umfassen Tornados, Erdbeben, Tsunamis, Waldbränden und Meteoriteneinschläge. Um die Stadt zu schützen, beziehungsweise den Schaden in Grenzen zu halten, kann der Spieler Frühwarnsysteme und Katastrophenschutz-Teams installieren. Wie in alten Sim-City-Spielen können die Katastrophen bei Wunsch auf Knopfdruck ausgelöst werden.

Die Städtebausimulation 'Cities: Skylines' wurde im März 2015 veröffentlicht. Das Grundspiel weist derzeit einen Listenpreis von 27,99 Euro auf. Im Rahmen der Steam Herbstaktion gibt es das Spiel mit einem 75-Prozenhjt-Rabatt für 6,99 Euro.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved