TweakPC


Android Things: IoT-Betriebssystem von Google

Donnerstag, 15. Dez. 2016 11:59 - [ar] - Quelle: android.com

Google stellt mit Android Things ein neues Betriebssystem für das IoT (Internet-of-Things) vor.

Google versucht mit Android Things den zweiten Anlauf mit einem Betriebssystem für das IoT. Mit Brillo hat das Unternehmen bereits 2015 ein Betriebssystem für IoT-Geräte vorgestellt, welches allerdings bislang nicht sonderlich gut angekommen ist. Mit der Umbenennung von Brillo in Android Things erhofft sich Google eine breitere Akzeptanz für das IoT-Betriebssystem.

Android Things unterscheidet sich grundsätzlich von Android und bietet keine komplette Oberfläche, sondern nur eine MSR-Applikation zur Mess-, Steuer- und Regeltechnik. Dies ermöglicht, dass das Betriebssystem auch ohne angeschlossenem Bildschirm verwendet werden kann.

Android Things wird bereits von einer Vielzahl von Entwicklerboards unterstützt, dazu gehören auch der Raspberry Pi, das Intel Edison-Kit sowie das NXP Argon i.MX6UL. Darüber hinaus gibt Google weitere Hilfestellungen mit Projektbeispielen für das Software Development Kit (SDK).

Bild
(Bild: Aufbau der Schichten von Android Things)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved