TweakPC


Mozilla stellt 2017 Firefox-Support für Windows XP und Windows Vista ein

Dienstag, 27. Dez. 2016 12:11 - [ar] - Quelle: mozilla.org

Der beliebte Firefox-Browser von Mozilla wird künftig keine Sicherheitsupdates mehr für die älteren Betriebssysteme von Microsoft erhalten.

Mit Firefox 52 wird Mozilla bereits im März die letzte Version des Browsers vorstellen, welche offiziell von Windows XP und Windows Vista unterstützt wird. Ab Firefox 52 wird Mozilla dann auf die sogenannte ESR-Variante (Extended Support Release) des Browsers umstellen.

Die ESR-Version des Browsers erhält keine neuen Funktionen mehr und wird lediglich mit Sicherheitsupdates versehen. Im September 2017 wird Mozilla dann den Support für die ESR-Versionen des Firefoxes von Windows XP und Windows Vista ebenfalls einstellen. Für die weitere Nutzung eines aktuellen Firefox-Browsers von Mozilla ist dann ein Microsoft-Betriebssystem ab Windows 7 erforderlich.

Microsoft hat den Support für Windows XP bereits 2014 eingestellt, der Support für Windows Vista läuft offiziell noch bis April 2017. Der Chrome-Browser von Google wird bereits seit April 2016 nicht mehr von Windows XP unterstützt.


(Bild: Das Firefox-Logo von Mozilla)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved