TweakPC


Windows 10: Neuer Game-Mode soll Xbox One und PC näher zusammenrücken

Freitag, 06. Jan. 2017 10:46 - [ar] - Quelle: windowscentral.com

Der kommende Game-Mode von Windows 10 soll die PC-Plattform und die Xbox One noch einmal näher zusammenrücken lassen.

Der Game-Mode von Windows 10 wurde erstmals in dem Entwickler-Build 14997 entdeckt. Bislang kann ein solcher Modus aber selbst in dem Entwickler-Build nicht aktiviert werden, weshalb unklar ist, was der Game-Mode überhaupt macht. Die Kollegen von Windowscentral wollen erfahren haben, das Microsoft mit dem Modus versucht die PC-Plattform näher an die Xbox One zu rücken um noch mehr Spiele für die Konsole auch auf den PC portieren zu können. Der Game-Mode soll bereits von den aktuellen Spielen der Universal Windows Plattform genutzt werden. Dementsprechend wäre der Game-Mode an die Nutzung der UWP gebunden.

Entwickler sollen dabei die Möglichkeit erhalten, ohne größere Änderungen Spiele für die Xbox One, den PC und später auch für die Xbox One Scorpio umzusetzen. Während für die Xbox One eine Auflösung von 900 bis 1080p angepeilt wird, sollen die Spiele für die Scorpio und den PC für die 4K-Auflösung optimiert werden.

Bild
(Bild: Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar für die Universal Windows Plattform)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved