TweakPC


Xiaomi Mi TV4: Der modularer Smart-TV

Freitag, 06. Jan. 2017 13:04 - [ar] - Quelle: theverge.com

Xiaomi zeigt auf seinem ersten Besuch der CES 2017 einen Smart-TV, welcher aus einem Display und einer TV-Bar besteht.

Erstmals ist der chinesische Elektronikhersteller Xioami auf der CES 2017 in Las Vegas mit seinen Technikneuheiten vertreten. Das Highlight der Präsentation war die Vorstellung des Mi TV4s, welcher aus einem knapp fünf Millimeter dünnem 4K-Display und einer TV-Bar für die Bereitstellung der Elektronik besteht. Das 65 Zoll große Modell soll dabei deutlich unter 2.000 US-Dollar kosten und demnächst, wahrscheinlich vorerst nur in China, auf den Markt kommen.

Das Besondere an dem Mi TV4 ist dabei der modulare Aufbau. Das Display funktioniert nur mit der TV-Bar, welche auch die Anschlüsse bereitstellt. Das Display selbst wird mit der Elektronikeinheit via Kabel verbunden.  Dabei setzt Xiaomi auf einen proprietären Anschluss mit dem Namen MiPort. Durch dieses Konzept kann später auch das Display oder die Elektronik nachgerüstet werden. Neben dem 65- Zoll Modell wird Xiaomi auch Display mit 49 und 55 Zoll auf den Markt bringen.

Die TV-Bar ist zusätzlich mit zehn Lautsprechern bestückt und bietet Dolby-Atmos-Unterstützung für ein räumliches Klangbild. Für die Smart-TV-Funktionen kommt Xiaomis eigenes Betriebssystem mit dem Namen Patchwall zum Einsatz. Dabei soll Patchwall mit einer eigenen KI ausgestattet werden um das System an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen zu können.

Bild
(Bild: Xiaomi Mi TV4 mit modularem Display und TV-Bar)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved