TweakPC


Yahoo wird zu Altaba

Dienstag, 10. Jan. 2017 13:09 - [ar] - Quelle: faz.net

Nach dem Verkauf von Yahoo an Verizon soll der Name des Unternehmens nicht weiterverwendet werden.

Verizon hat Yahoo für rund 4,8 Milliarden US-Dollar übernommen. Nun hat das Unternehmen angekündigt, den Namen Yahoo nicht weiterführen zu wollen und den Internetgiganten stattdessen in Altaba umzubenennen. Darüber hinaus plant Verizon eine Umstrukturierung des Unternehmens ohne die bisherige Vorstandsvorsitzende Marissa Mayer, welche bereits bekannt gegeben hat, das Unternehmen zu verlassen. Neben Mayer sollen noch weitere Manger ihren Posten bei Yahoo räumen.

Die Gründe für die Umbenennung von Yahoo in Altaba wurden nicht bekannt gegeben. Eventuell versucht Verizon mit der Umbenennung sich von dem angeschlagenen Image des Unternehmens zu trennen.

In der jüngsten Vergangenheit hat das Unternehmen vor allem durch negative Schlagzeilen, wie der Entwendung von mehr als 500 Millionen Kundendaten, auf sich aufmerksam gemacht.


(Bild: Das noch aktuelle Yahoo-Logo)


Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved