TweakPC


Intel Xeons: Erste Details der Kaby-Lake-CPUs der E3-1200v6-Serie

Freitag, 20. Jan. 2017 16:15 - [ar] - Quelle: coolaler.com.tw

Mit der Vorstellung der Kaby-Lake-Generation für den Desktop ist es nur eine Frage der Zeit, bis Intel auch die Xeon-Modelle auf den Markt bringen wird.

Erstmals sind konkrete Details zu einem Xeon E3-1200v6 der Kaby-Lake-Generation aufgetaucht. Bislang hat Intel die Kaby-Lake-CPUs nur für Notebooks und die Consumer-Desktop-PCs vorgestellt. Die Xeon-Varianten für Workstations und Server wurden offiziell noch nicht eingeführt. Erwartet wird, dass Intel die Xeons der v6-Generation erst im zweiten Quartal 2017 vorstellen wird, die ersten technischen Details eines Xeon E3-1200v6 wurden von einem Mainboard-Hersteller unfreiwillig veröffentlicht.

Die Xeon E3-1200v6-Serie wird mindestens acht Modelle umfassen und dabei werden sowohl CPUs mit SMT (HyyperThreading) als auch ohne SMT erwartet. Das Topmodell soll eine Taktgeschwindigkeit von bis zu 3,9 GHz aufweisen. Als integrierte Grafikeinheit wird die Intel HD P630 genannt, welche im Vergleich zur Vorgängergeneration mit der Ausgabe von HDR-Material und VP9-Beschleunigung aufwarten kann.

Für die Verwendung einer Xeon-CPU der Skylake-Generation wird ein Mainboard mit speziellen Chipsatz benötigt. Trotz des Sockel LGA 1151, werden die Xeon-v6-CPUs der Kaby-Lake-Generation nur mit den handelsüblichen H/Z-Chipsätzen betrieben werden können.

Bild
(Bild: Liste der vermeintlichen Xeon-CPUs der E3-1200v6-Serie)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved