TweakPC


BenQ PD3200Q und PD3200U: Professionelle 32-Zoll-Monitore

Dienstag, 31. Jan. 2017 15:31 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

BenQ hat zwei neue Monitore vorgestellt, welche sich an professionelle Anwender richten und mit einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll auf sich aufmerksam machen.

Der BenQ PD3200Q bietet die WHQD-Auflösung mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten, während der PD3200U sogar mit der UHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixeln aufwarten kann. Die PD-Reihe von BenQ richtet sich mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Technicolor-Color-Zertifizierung vor allem an Designer und Anwender im CAS/CAM-Bereich. Das VA-Panel des BenQ PD3200Q soll sich aber auch für Video- und Foto-Bearbeitungen bestens eignen. Der BenQ PD3200U ist mit einem IPS-Panel ausgestattet. Beide Modelle können mit einer Helligkeit von 350 cd/m² aufwarten.

Über den integrierten KVM-Switch lassen sich zwei PC-Systeme mit unterschiedlichen Anwendungen über eine Maus und Tastatur ansteuern. Das Umschalten der beiden Systeme erfolgt dabei über den speziellen Hotkey-Puck, was die Arbeitsproduktivität steigern kann.

BenQ bietet den BenQ PD3200Q für 989 Euro an, für den BenQ PD3200U werden nur 549 Euro fällig. Beide Monitore sind ab sofort im Handel erhältlich.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Der neue BenQ PD3200Q und BenQ PD3200U)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved