TweakPC


Star Citizen: Regionale Server für bessere Pings kommen in Kürze

Dienstag, 14. Feb. 2017 12:00 - [tj] - Quelle: reddit.com

Mit der nächsten Alpha erhält das Weltraumspiel 'Star Citizen' regionale Server, was vor allem hierzulande den Ping deutlich verbessern soll.

Wer derzeit in der Alpha des Star-Citizen-Universums unterwegs ist, muss nicht selten mit einer Latenz von 200 Millisekunden oder da drüber zurechtkommen. Gerade in hektischen Gefechten kann dies schnell zu Frust führen. Nun haben Chris Roberts und seine Mannen angekündigt, dass schon mit dem kommenden Alpha-Patch auf Version 2.6.1 regionale Server Einzug halten werden. Ersten Berichten aus dem Public Test Universe zufolge, wo der Patch und die regionalen Server bereits eingespielt sind, fällt die Latenz stellenweise auf ein Zehntel des vorherigen Wertes.

Betrieben werden die neuen Server, die wohl vor allem Spieler aus Europa und Australien Vorteile bringen werden, über die Amazon Web Services. In Zukunft sollen Spieler die Möglichkeit erhalten, eine Serverregion ihrer Wahl auszuwählen. Zur Verfügung stehen sollen Nordamerika, Europa und Australien.

Ursprünglich waren die regionalen Server erst für die Alpha 2.6.2 vorgesehen gewesen. Jedoch hätte das zuständige Team schneller Fortschritte erzielt, als zunächst eingeplant, weswegen die regionalen Server bereits früher online gehen können.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved