TweakPC


Microsoft: Fehler im Februar-Patch für Windows - Release verschoben

Freitag, 17. Feb. 2017 11:49 - [ar] - Quelle: microsoft.com

Microsoft wird erst im März den Februar-Patch für die Windows-Betriebssysteme ausrollen können.

Wegen eines nicht näher genannten Fehlers ist es Microsoft in diesem Monat nicht möglich die Sicherheitsupdates und andere Patches für die Windows-Betriebssysteme zu veröffentlichen. Die geplanten Februar-Updates werden daher erst im März, zusammen mit den regulären März-Updates, ausgerollt. Laut eigenen Angaben könnte das Februar-Update bei einigen Kunden zu nicht näher genannten Fehlern führen, weshalb der Februar-Patch zurückgezogen werden musste.

Vorerst hatte Microsoft das Februar-Update für Windows-Betriebssysteme auf unbestimmte Zeit verschoben, nun hat das Unternehmen angekündigt erst zum regulären Patchday am 14. März 2017 ein weiteres Update zu veröffentlichen.

Bereits in der Vergangenheit hatte Microsoft mit fehlerhaften Updates zu kämpfen. Danke der regen Teilnahme am Insider-Programm kann Microsoft fehlerhafte Updates nun vorzeitig erkennen und diese im optimalen Fall gar nicht erst veröffentlichen.


(Bild: Windows 10)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved