TweakPC


PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

Freitag, 17. Feb. 2017 13:12 - [tj] - Quelle: gamingbolt.com

Auch die PlayStation 4 Pro hat dem THQ-Entwickler Reinhard Pollice zufolge zu wenig CPU- und GPU-Leistung.

Mit der PlayStation 4 Pro hat Sony eine überarbeitete Version der PlayStation 4 vorgestellt, die sich dank deutlich schneller taktender CPU und einer fast doppelt so leistungsfähigen GPU-Einheit auch für die Darstellung von Spielen in der 4K-Auflösung eigenen soll. Wie viele Spiele für die PS4 Pro allerdings wirklich eine native 4K-Auflösung bieten werden, ist derzeit noch unklar. Reinhard Pollice, Product Development Director bei THQ Nordic, glaubt jedenfalls nicht, dass die PS4 Pro genügend Leistung aufweist, um aufwendige Spiele in nativer 4K-Auflösung darzustellen.

In einem Interview mit Gamingbolt wurde Pollice gefragt, was der Flaschenhals der PlayStation  4 Pro sei und laut dem THQ-Mitarbeiter ist dies weiterhin die CPU- und GPU-Leistung der Sony-Konsole.

Es sind nach wie vor die CPU und die GPU. Wir können mit der GPU aus der PlayStation 4 Pro kein natives 4K-Rendering nutzen, was mit guten, aktuellen Desktop-Grafikkarten heutzutage einfach zu erreichen ist.

Zudem sei das von Sony entwickelte Checkerboard-Rendering schwieriger zu implementieren als ein klassisches Rendering-System mit nativer Auflösung. Die Checkboard-Technologie ist Sonys Upscaling-Lösung für die PS4 Pro. Dabei werden bei der Berechnung des Bildes einzelne Pixel ausgelassen, die dann später durch einen Algorithmus und mittels Interpolation nachgereicht werden. Die grafische Unterschied sei jedoch nicht von der Hand zu weisen. Mittels Checkerboard-Rendering berechnete Bilder seien weniger scharf als Inhalte mit einer nativen Auflösung, so der THQ-Entwickler.

Allerdings zeigt Pollice auch Verständnis für Sony. Er vermutet, dass eine Konsole mit genügend Rechenleistung für eine native 4K-Auflösung in anspruchsvollen Szenen wohl den Preisrahmen für eine Konsole sprengen würde.

Bild
(Bild: PlayStation 4 Pro von Sony)

Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved