TweakPC


G.Skill Flare-X und Fortis DDR4. Höherer RAM-Takt für Ryzen

Montag, 06. Mär. 2017 11:55 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Speicherspezialist G.Skill stellt zwei neuen DDR4-RAM-Serie vor, die speziell für die AM4-Plattform und die Ryzen-CPUs konzipiert sind und deutlich höhere Taktraten liefern.

AMD hat mit den Ryzen-CPUs und den Mainboards mit AM4-Sockel eine komplett neue Plattform mit Unterstützung von DDR4-RAM mit bis zu 2.667 MHz vorgestellt. Die bislang auf dem Markt erhältlichen DDR4-Module waren allesamt auf die Intel-Plattformen zugeschnitten. Gerade beim Einsatz von vier DIMMs bereiten viele Kits Probleme auf Ryzen-Systemen.

G.Skill hat sich dem Problem angenommen und stellt zwei neue RAM-Serien Fare X und Fortis vor, die speziell auf die neue AM4-Plattform mit den Ryzen-CPUs zugeschnitten.

Die Module sind im Gegensazt zu vielen anderen derzeit erhältlichen Kits in der Lage auch bei voller Bestückung mit vier DIMMs mit bis zu 3200 MHz zu laufen.

Die neue Flare-X-Serie richtet sich an ambitionierte Gamer und Overclocker. Das auffällige Design der Heatspreader, welches bereits bei den DDR3-Modulen zum Einsatz kam, wurde beibehalten. Auf den Modulen kommen speziell selektierte Chips zum Einsatz, welche mit der AM4-Plattform und den Ryzen-CPUs kompatibel sind.

Die Fortis-Serie von G.Skill stellt die günstige RAM-Serie von DDR4-Module für die AM4-Palttform des Herstellers dar. Dabei garantiert G.Skill auch bei den Modulen der Fortis-Serie die Kompatibilität zu der neuen AM4-Plattform von AMD.

Bild
Bild
Bild
Bild
(Bild: Die neuen Module der Flare-X-Serie und Fortis-Serie für Ryzen-CPUs)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved