TweakPC


AMD: Ryzen-Nachfolger für 2018 mit ebenfalls acht ZEN-Kernen geplant

Donnerstag, 16. Mär. 2017 11:12 - [ar] - Quelle: ptt.cc

Die Summit-Ridge-Generation der aktuellen Ryzen-Prozessoren soll im nächsten Jahr von der Pinnacle-Ridge-Generation beerbt werden.

Eine geleakte Roadmap über die kommenden AMD-Prozessoren zeigt die kommende Pinnacle-Ridge-Generation als Nachfolger der aktuellen Summit-Rige-Generation, auf welcher die aktuellen Ryzen-CPUs der AM4-Platfform basieren. Im kommenden Jahr wird AMD erneut Prozessoren mit bis zu acht Kernen auf Basis der ZEN-Architektur vorstellen. Die neuen Prozessoren sollen dabei ebenfalls auf die AM4-Platfform mit den 300er-Chipsätzen setzten. Darüber hinaus sollen auch die Raven-Ridge-Generation 2018 auf den Markt kommen.

Zu erwarten ist, dass AMD die ZEN-Architektur bis zum Release der Pinnacle-Ridge-Generation noch weiter verbessert. Ähnlich wie bei den Intel-CPUs könnte AMD die Prozessoren mit höheren Taktraten aufbohren. Der Sprung auf zehn Kerne pro Prozessor ist allerdings nicht geplant.

Noch in diesem Jahr sollen die Raven-Ridge-APUs für Notebooks in den Handel kommen. Für den Desktop sind die APUs für 2018 geplant.

Bild
(Bild: Angebliche Roadmap der AMD-CPUs und -APUs)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved