TweakPC


Sony stellt Produktion der PlayStation 3 ein

Freitag, 17. Mär. 2017 21:07 - [ar] - Quelle: playstation.com

Sony hat das endgültige Ende der PlayStation 3 eingeläutet und sich dazu entschlossen die Konsole nicht mehr zu produzieren.

Die letzte Variante der PlayStation 3 wurde mit 500 Gigabyte Speicherplatz angeboten und wird künftig von Sony nicht mehr produziert. Ein konkretes Datum für die Einstellung der Produktion wurde nicht genannt, allerdings dürfte dies zeitnah geschehen. Die PlayStation 3 kam 2006 in den Handel und wurde von Sony über 10 Jahre unterstützt. Die PlayStation 4 erschien 2013 und löste die PlayStation 3 als Nachfolger ab.

Den Erfolg der PlayStation 3 kam mit der Blu-ray-Disc. Lange Zeit galt die PlayStation 3 als der günstigste Blu-ray-Player auf dem Markt, womit die Konsole nicht nur bei Spielern, sondern auch Heimkinoanwendern beliebt war.

Insgesamt konnte Sony über 86 Millionen Exemplare der PlayStation 3 verkaufen, in Deutschland sollen rund 4,4 Millionen Stück verkauft worden sein. Insgesamt erschienen mehr als 1.430 Spiele für die Konsole von Sony. Es ist nicht auszuschließen das auch in Zukunft noch Spiele für die PlayStation 3 erscheinen werden.

Bild
(Bild: Die PlayStation 3 von Sony)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved