TweakPC


AMD Ryzen 5 1400: Mit Overclocking auf dem Niveau eines Core i5-7400

Montag, 03. Apr. 2017 17:04 - [ar]

Der kommende Ryzen 5 1400 soll mit etwas Overclocking etwa die gleiche Leistung bieten wie der Core i5-7400 von Intel.

Die kommenden Ryzen-5-CPUs wurden in Südamerika bereits von einigen Händlern verkauft. Erste Benchmarks der CPUs geben Aufschluss über die Leistungsfähigkeit sowie das Übertaktungspotenzial der kleineren Ryzen-Modelle mit vier oder sechs Kernen. Der Ryzen 5 1400 dürfte mit einem Preis von 169 US-Dollar vorerst der günstigste Ableger der AM4-CPUs bleiben. Der Release der Ryzen-5-CPUs ist in Deutschland für den 11. April 2017 angesetzt.

Offiziell taktet der Ryzen 5 1400 mit 3,2 GHz und kommt mittels Boost-Technologie auf 3,6 GHz. Um mit dem Core i5 7400 mithalten zu können, muss die Ryzen-5-CPU auf 3,8 GHz übertaktet werden. Der Core i5 7400 kostet aktuell 175 Euro und wird direkt mit der Ryzen-CPU konkurrieren. In den getesteten Gaming-Benchmarks kann sich der übertaktete Ryzen 5 1400 zwar in keinem Spiel vor die Kaby-Lake-CPU positionieren, liegt aber nur knapp hinter dieser.

Der Core i5 7400 besitzt wie der Ryzen 5 1400 vier Kerne, die Ryzen-CPU kann allerdings mit SMT auf acht Threads zurückgreifen. Der Takt des Core i5 7400 liegt bei 3,0 GHz und bei 3,5 GHz im Boost-Modus.

(Video: Ryzen 5 1400 OC vs i5 7400 vs G4560 - RX 480 8GB - 8 Games Tested - Gaming Performance! - Benchmarks)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved