TweakPC


MSI stellt One-Click-Konfiguration für Optane-Speicher vor

Mittwoch, 05. Apr. 2017 10:47 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Besitzer eines aktuellen 200er-Mainboards mit Sockel LGA 1151 von MSI dürfen sich über eine besonders einfache Konfiguration des neuen 3D-Xpoint-Optane-Speichers von Intel freuen.

Intel hat die neuen Optane-Memory-Module für den M.2-Slot vorgestellt. Die Speicher-Module können auf allen aktuellen Mainboards mit Sockel LGA 1151 mit Chipsatz der 200er-Serie in einem M.2-Port verwendet werden und dienen mit 32 oder 64 Gigabyte Speicher als zusätzlicher Cache für den Datenspeicher. Wer ein aktuelles Mainboard von MSI besitzt, darf sich zudem über eine besonders einfache Konfiguration von Intel-Optane-Speicher freuen.

Mit der "Optane-Genie-Funktion" die in den neuesten BIOS/UEFI-Versionen der Mainboards freigeschaltet wurde, kann eine Intel Optane mit 3D-Xpoint-Speicher mit nur einem Button als Cache konfiguriert werden.
Die neuesten Updates der BIOS/UEFI-Versionen für die verschiedenen Mainboards von MSI befinden sich jeweils auf der Produktseite direkt beim Hersteller.


(Bild: MSI Z270 Gaming Pro Carbon)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved