TweakPC


MyPassport SSD: Western Digital stellt externe SSDs mit USB-Typ-C vor

Donnerstag, 06. Apr. 2017 12:30 - [ar] - Quelle: wdc.com

Der Speicherspezialist WD präsentiert mit den neuen MyPassport-SSDs die ersten portablen Datenspeicher mit NAND-Flashspeicherchips.

Die neue MyPassport-SSD-Serie umfasst drei Modelle mit 256, 512 und 1.024 Gigabyte. Die externen SSDs sind in einem auffälligen Design in Schwarz- und Silber gehalten. Mit dem neusten USB-Typ-C-Anschluss sollen die SSDs eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 515 Megabyte pro Sekunde erreichen. Die SSDs sind stoßresistent und sollen einen Sturz aus fast zwei Metern überleben. Für die Sicherheit der Daten sorgt eine 256-Bit-Hardwareverschlüsselung der Laufwerke.

Das günstigste Modell mit 256 Gigabyte Speicherplatz soll für rund 100 US-Dollar auf den Markt kommen. Das Modell mit 512 Gigabyte wird 200 US-Dollar kosten und die größte SSD der neuen MyPassport-SSD-Serie soll für rund 400 US-Dollar verkauft werden. Die Preise für den europäischen Markt sind noch nicht veröffentlicht worden. Im Lieferumfang jeder SSD wird ein USB-Typ-C auf USB-Typ-A-Adapter liegen, damit sich die Festplatten auch an jedem gängigen Gerät mit USB-Anschluss anschließen lassen.

Bild
Bild
Bild
(Bild: Die neue MyPassport-SSD-Serie von WD)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved