TweakPC


MSI präsentiert neue Mainboards mit A320-Chipsatz und AM4-Sockel

Dienstag, 11. Apr. 2017 10:35 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

MSI hat das Portfolio der AM4-Mainboard um neue, günstige Modelle mit dem A320-Chipsatz erweitert.

Zum Release des neuen A320-Chipsatzes bringt MSI gleich vier neue Mainboards auf den Markt. Die vier Mainboards A320M Gaming Pro, A320M Bazooka, A320M Grenade und A320M Pro-VD/S sind alle im Micro-ATX-Standard gehalten und können somit auch in kleinen PC-Gehäusen verwendet werden. Mit dem A320-Chipsatz ausgerüstet und dem neuesten AM4-Chipsatz fassen die Mainboards die Ryzen-CPUs mit den Zen-Kernen von AMD.

Die Mainboards richten sich an preisbewusste Käufer die keine Übertaktungsambitionen haben. Der A320-Chipsatz bietet im Vergleich zu dem B350- und X370-Chipsatz keine Möglichkeit den verwendeten Prozessor zu übertakten.

Zur Ausstattung der Mainboards gehören Led-Beleuchtungen, USB-3.1-Schnittstellen sowie Turbo-M.2-Anschlüsse. Mit X-AMP präsentiert MSI zudem die neue DDR4-Stabilitätsfunktion die in Verbindung mit den richtigen RAM-Kits die automatische Einstellung der Speicher-Timings und der Geschwindigkeitseinstellung des Arbeitsspeicher übernehmen kann.

Preisliste der neuen A320M-Mainboards von MSI:

  • A320M GAMING PRO 84,-€
  • A320M BAZOOKA 89,-€
  • A320M GRENADE 79,-€
  • A320M PRO-VD/S 66,-€

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Die neue MSI-Mainboards mit dem A320-Chipsatz und dem Sockel AM4)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved