TweakPC


Neuer Geforce-Treiber für Warhammer 40,000: Dawn of War 3 und Heroes of the Storm 2.0

Dienstag, 25. Apr. 2017 16:02 - [rj]

Nvidia hat einen neuen Game-Ready-Treiber für Heroes of the Storm 2.0 und Warhammer 40,000: Dawn of War 3 veröffentlicht.

Der neue Treiber 381.89 sorgt nicht nur für Kompatibilität mit den neuen Games, zusätzlich optimiert er auch die drei aktuellen VR Games: Batman: Arkham VR, Rick and Morty: Virtual Rick-ality und Wilson’s Heart, eines der drei Spiele, die dem gerade angelaufenen GTX10/Oculus Rift Bundle beiliegen. 

Wie immer kann man den Treiber direkt über die Nvidia Hompage​ oder GeForce Experience beziehen.

Informationen zum aktuellen Release:

Game Ready für den ewigen Krieg von Warhammer 40,000: Dawn of War 3

Spieler von Warhammer 40,000: Dawn of War 3 sollten den aktuellen Game-Ready-Treiber nutzen. Dieser steht immer kurz vor dem Launch eines wichtigen Spiels zur Verfügung und wird bis zur letzten Minute von den NVIDIA-Ingenieuren optimiert, um sowohl die Performance als auch das Gameplay von Warhammer 40,000: Dawn of War 3 zu optimieren. Natürlich ist jeder Game-Ready-Treiber von Microsoft WHQL-zertifiziert.

Game Ready als konstanter Support: Heroes of the Storm

Fans von Heroes of the Storm warten schon lange auf das große 2.0 Update. Auch NVIDIA trägt seinen Teil dazu bei, dass sich das Warten lohnt. Natürlich ist ein reibungsloser Start eines Spiels wichtig, jedoch ist der Support nach dem Start mindestens genauso wichtig. Schließlich bringen neue Inhalte und Features durch Updates, Patches und DLC ganz neue Anforderungen für die Performance eines Spiels. Der Game-Ready-Treiber-Support, wie jetzt für Heroes of the Storm: 2.0, sorgt für ein bestmögliches Spielerlebnis während der gesamten Lebensdauer eines Titels.

Game Ready bedeutet VR-Ready

gerade für VR-Spiele ist ein reibungsloses Spielerlebnis von enormer Bedeutung. Probleme beim Gameplay oder Bugs sind Gift für die Immersion. Eine hohe und flüssige Leistung ist bei Virtual Reality besonders wichtig, da Ruckler und verzögerte Handlungen die Augen ungebührlich belasten und zu Unwohlsein führen können. Der aktuelle Game-Ready-Treiber optimiert die Performance und Latenz und sorgt so bei den Spielen Batman Arkham VR, Rick and Morty: Virtual Rick-ality und Wilson’s Heart für ein flüssiges Spielerlebnis.

Das ultimative VR-Erlebnis: NVIDIA und Oculus bieten VR-Bundle an

Ganz aktuell erhalten Käufer, die die VR-Brille Oculus Rift & Touch zusammen mit einer  GeForce-GTX-1080-Ti-, 1080-, 1070 oder 1060-Grafikkarte oder einem ausgewählten GeForce-GTX-PC oder -Notebook kaufen, drei Spiele kostenlos dazu: The Unspoken, SUPERHOT VR und Wilson’s Heart.

New Features

  • Added support for Windows 10 Creators Update. 
  • Added DTS X and Dolby Atmos support for 5.1.2 speaker configuration.
  • Added Dolby Vision support for games.
  • Added NVIDIA® AnselTM support for Snake Pass and Kona.
  • NVIDIA Control Panel - Display page: Added the option to override the Windows 10 control of desktop color settings.

Bild 

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved