TweakPC


G.Skill Ripjaws KM560 MX: Gaming-Tastatur ohne Nummernblock

Dienstag, 02. Mai. 2017 13:19 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die neue Ripjaws KM560 MX von G.Skill kommt als platzsparendes Tenkeyless-Modell auf den Markt.

Die Ripjaws KM560 MX wird von G.Skill mit MX-Red-, MX-Brown- und MX-Blue-Schaltern von Cherry angeboten. Die Tasten werden einzeln von roten LEDs beleuchtet. Es stehen verschiedene Beleuchtungsmodi wie ein Atmen-Effekt zur Verfügung. Zusätzlich können die Helligkeit der Beleuchtung sowie die Effektgeschwindigkeit selbst gewählt werden. Im Inneren der Ripjaws KM560 MX ist ein 32-Bit-ARM-Prozessor verbaut. Die Tastatur unterstützt N-Key-Rollover und erlaubt die einfache Erstellung von Makros. Die integrierte Medienwiedergabesteuerung kann über eine Zweitbelegung mit Hilfe einer FN-Zusatztaste angesprochen werden.

Die kompakte Tastatur kommt ohne Ziffernblock aus und wird in Deutschland im vierten Quartal 2017 in den Handel kommen. In den USA liegt die unverbindliche Preisempfehlung (ohne MwSt.) bei 79,99 US-Dollar.

Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Die G.Skill Ripjaws KM560 MX, eine kompakte Gaming-Tastatur mit MX-Schaltern von Cherry)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved