TweakPC


Xbox One Scorpio: Wird Freesync kaum genutzt?

Mittwoch, 17. Mai. 2017 11:37 - [tj] - Quelle: gamingbolt.com

Die Xbox One Scorpio wird den Freesync-Standard unterstützen. Doch wie sieht es mit den Spielen aus?

Anders als die herkömmliche Xbox One hat Microsoft für das Projetc Scorpio die Unterstützung der Freesync-Technologie angekündigt, die dynamische Bildwiederholraten unterstützt und somit dem Tearing entgegenwirken soll. Ob das Feature von den Entwicklern auch in den Spielen genutzt wird, steht jedoch auf einem anderen Blatt. Jules-Benjamin Lalisse, Chef bei Eko Software, glaubt jedenfalls nicht an eine breite Unterstützung des Features. Dies hat seiner Meinung nach zwei Gründe.

Das erste Hindernis ist die Tatsache, dass die Xbox One kein  Freesync unterstützt. Dazu kommt die Tatsache, dass das Feature nur mit einem geeigneten Display genutzt werden kann. In der Summe dürfte also nur ein Bruchteil der Nutzer das Freesync-Feature tatsächlich nutzen können. In der Folge glaubt Lalisse, dass viele Entwickler die zusätzliche Programmierarbeit scheuen werden.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved