TweakPC


"Leaken" auf Platz 1 der nervigsten Internet-Trendwörter

Donnerstag, 18. Mai. 2017 15:36 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Einer Umfrage zufolge gehört das Wort "Leaken" zu den nervigsten Wörtern, die das Internet im deutschen Sprachraum hervorgebracht hat.

Die Kollegen vom Vergleichsportal schlaubi.de haben eine Umfrage zu den nervigsten Internet-Trendwörtern gemacht. Auf Platz 1 dieser unschönen Liste ist das Wort "Leaken" gelandet. Ein Begriff, der aus dem Englischen kommt und sich von "leak" dem Leck, Loch oder  der undichten Stelle ableitet.

Im Internet wird der Begriff vor allem verwendet, wenn Informationen vorab veröffentlicht werden. Auch im Hardware-Bereich werden immer wieder Informationen zu Produkten von Mitarbeitern oder anderen, einer Firma nahestehenden, Personen vorab veröffentlicht.

Viele der Begriffe aus der "Websprache" sind nur kurzlebig und dürften als kurzzeitige Modeerscheinung bereits in ein paar Monaten nicht mehr vorkommen. Einige Wortschöpfungen dürften uns allerdings auch in den kommenden Jahren noch weiter begleiten.

Neben dem Begriff "Leaken" stehen aber noch neuen andere Wörter auf Liste der nervigsten Internet-Trendwörter:

  • 1. leaken - 59%
  • 2. entfrienden - 47
  • 3. liken - 42%
  • 4. whatsappen - 32%
  • 5. – fail  21%
  • 6. youtuben - 20%
  • 7. simsen - 17%
  • 8. – gate - 13%
  • 9. No-Go - 8%
  • 10. voipen - 6%


(Bild: Leak einer frühen Vorabversion von Windows 8)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved