TweakPC


Samsung zeigt dehnbares OLED-Display

Mittwoch, 24. Mai. 2017 11:06 - [ar] - Quelle: koreaherald.com

Ein neues OLED-Display von Samsung lässt sich nach oben oder untern verformen ohne an Bildqualität zu verlieren.

Das neue OLED-Display von Samsung wurde auf der Fachtagung Society for Information Display (SID) in Los Angeles präsentiert. Das Besondere an dem flexiblen OLED-Display ist, dass sich das Display nach beiden Seiten verformen kann ohne Bildqualität zu verlieren. Die bislang erhältlichen Displays lassen sich nur zu einer Seite verformen. Das Display ist dabei so flexibel, dass es sich sogar aufrollen lässt oder in eine konvexe oder konkave Form gebracht werden kann. Nach der Dehnung soll das Display wieder in seine ursprüngliche Form zurückkehren.

Die Technologie die Samsung für das dehnbare OLED-Display verwendet befindet sich allerdings noch in einer frühen Phase der Entwicklung, weshalb noch nicht abgesehen werden kann, wann ein solches Display auch kommerziell genutzt werden könnte. Zu möglichen Einsatz-Szenarien für Displays nannte Samsung Wearables, IoT-Geräte, Smartphones oder auch den Einsatz in Fahrzeugen.

Bild
(Bild: Sehr flexibles OLED Display von Samsung)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved