TweakPC


MSI plant Einführung von speziellen Mining-Grafikkarten

Donnerstag, 15. Jun. 2017 16:17 - [ar] - Quelle: videocardz.com

Der Grafikkartenspezialist MSI soll in den kommenden Wochen eine spezielle Variante der GeForce GTX 1070 auf den Markt bringen, die sich besonders gut zum Mining eigenen soll.

Die AMD Radeon RX-500-Serie ist aktuell bei jedem Händler ausverkauft. Der Grund sind dabei nicht nur die Gamer, welche ein großes Interesse an den Grafikkarten der RX-500-Serie haben, sondern vor allem die Mining-Community. Mit Mining von verschiedenen Krypto-Währungen lässt sich theoretische aktuell viel Geld verdienen. Erst kürzlich haben die Bitcoins die 2.000-US-Dollar-Marke geknackt.

Aktuell sind effiziente Grafikkarte vor allem für das Mining der Währung Ethereum beliebt. Dies haben nicht nur die Mainboardhersteller erkannt und bringen speziellen Mining-Mainboards für die Community, sondern auch die Grafikkartenhersteller. MSI soll an einer speziellen Mining-Grafikkarte arbeiten, die bis zu 30 Prozent effizienter beim Mining ist und speziell für diesen Zweck entwickelt wurde. Die MSI P104-100 wird auf der GeForce GTX 1080 basieren und mit acht Gigabyte GDDR5-Speicher ausgestattet werden. Darüber hinaus ist mit der P106-100 ein kleinerer Ableger auf Basis der GeForce GTX 1070 Aero geplant, die mit sechs Gigabyte Grafikspeicher auf den Markt kommt.

Neben MSI planen auch Colorful und Asus spezielle Mining-Grafikkarten.

Bild
(Bild: Die MSI P104-100 als Mining-Grafikkarte)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved