TweakPC


fTrace: Obst und Gemüse soll zentrale Identifikation zur Rückverfolg bekommen

Dienstag, 20. Jun. 2017 15:16 - [ar] - Quelle: heise.de

Die EAN-Tochtergesellschaft fTance plant die Einführung von Identifikationsnummern für Obst und Gemüse.

Was bei den Lebensmitteln wie Eiern, Fisch und Fleisch bereits zum Standard gehört, soll künftig auch für Obst und Gemüse eingeführt werden. Die eindeutige Identifikation und damit mögliche Rückverfolgung zum Erzeuger. Im Normalfall wird eine Lieferkette vom Erzeuger bis zum Supermarkt über Begleitdokumente belegt, sodass Produkte bei Mängeln ohne größere Probleme zurückverfolgt werden können. Die Forma fTrace plant dieses System künftig auch für Obst und Gemüse einzuführen und die Daten zentral zu verwalten und jedem zugänglich zu machen.

Als Vorbild dient der EAN-Code der Muttergesellschaft, welche fast jede Handelsware mit einem Strichcode versieht. Für Fleisch- und Fisch-Produkte ist eine solche Datenbank schon vorhanden. Mit eindeutigen Kennungen von Firmen und Standorten muss jedes Industriell hergestellte Stück Fleisch zu seinem Schlachter zurückverfolgt werden können. Über einen QR-Code können die Einzelhändler sogar die Verbraucher direkt auf der Verpackung über die Zulieferer informieren.

Bei dem neuen Konzept für Obst und Gemüse sollen die Daten vorerst auf freiwilliger Basis von den Erzeugern eingestellt werden. Der Kunde soll anhand der Informationen einsehen können, wo Beispielsweise die Plantagen des Erzeugers stehen und welche Sorten angebaut werden. Wie genau das Obst und Gemüse gekennzeichnet wird, ist dabei noch unklar und jedem Händler wird dabei freigestellt wie die Produkte tituliert und dargestellt werden.

Bild
(Bild: ISBN als EAN-Code eines Buches)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved